Kokopelli - Der effektive Partner Ihres persönlichen Wohlbefindens

OSFLOW

OSFLOW® - DIE Wohltat für Ihre Knochen, Muskeln, Nerven und Gelenke.

Als überzeugter OSFLOW-Anwender und begeisterter OSFLOW-Berater und OSFLOW-Praktiker liegt es mir sehr am Herzen, Ihnen näherzubringen, warum ich persönlich nie wieder auf meine tägliche OSFLOW-Anwendung verzichten möchte.

Überzeugen Sie sich selbst.
Informieren Sie sich auf dieser Seite und vereinbaren Sie mit mir einen unverbindlichen(!) Beratungs- und Test-Termin.
Gerne besuche ich sie, als Ihr lokaler Osflow-Berater, dann können Sie den Osflow unverbindlich testen und das Osflow-Gefühl selbst erfühlen.

 

Sie können Sich auch gerne von mir als OSFLOW-Praktiker mit der OSFLOW-Therapie verwöhnen lassen.

Termine für eine OSFLOW-Therapie nach Absprache.


 

Navi: Seitenanfang | Die OSFLOW-Therapie | Der OSFLOW - Das Gerät | Funktionsprinzip | Anwendung | Wirkungsweise | Erfahrungsberichte | Videos | OSFLOW kaufen/mieten

Der Osflow - ein besonderes Hilfsmittel für die Therapie

Der Osflow ist eine Schwingungsplattform, entwickelt aus den natürlichen Bewegungsprinzipien des Taiji und Qigong. Er erzeugt durch seine spezielle Schwingung einen Spiralwirbeleffekt im Frequenzbereich von 8-12 Herz. Das ist die Frequenz in der sich die Muskulatur in der Wohlspannung, bzw. im Spannungsgleichgewicht befindet. Damit löst der Osflow Über- und Verspannungen in der Muskulatur.
Der Osflow kann zum einen als Trainingsgerät zur Haltungs und Spannungskorrektur in verschiedenen Ausgangsstellungen verwendet werden und ebenso als Hilfsmittel in der Therapie.
Die Osflow-Therapie wird in verschiedenen Ausgangsstellungen, je nachdem welcher Körperteil behandelt werden soll, durchgeführt. Sie lernen die verschiedenen Behandlungspositionen und speziellen Grifftechniken, sowie Behandlungsabläufe um besonders wirkungsvoll und dabei mit einem angenehmen Wohlgefühl für den Patienten/Klienten Spannungen im ganzen Körper zu lösen.

Wissenschaftlicher Nachweis

Die Basis für die Wirksamkeit und die physiologischen Grundlagen der Osflow-Therapie liegt bei den praktischen Erkenntnissen des Wiener Neuropsychologen Hubert Rohracher und seinen Arbeiten über Muskelvibrationen in den Jahren 1940 bis 1950.
Rohracher postulierte, dass die andauernde rhythmische Aktivität der Muskulatur das zentrale Nervensystem über die Stellung der Gliedmaßen im Raum informiert (Körperwahrnehmung).
Er deutete auch an, dass die Mikrovibration wahrscheinlich für die Mikrozirkulation in der extrazellulären Matrix eine große Bedeutung einnimmt. Für die Zirkulation der Flüssigkeit in der extrazellulären Matrix ist in erster Linie die Muskulatur zuständig. Im gesunden und
entspannten Zustand zeigen alle Muskeln eine geordnete, mit dem bloßen Auge nicht sichtbare rhythmische Mikrobewegung von 8–12 Hz. Diese „Schwingung” entsteht durch andauernde Kontraktionen weniger Muskelfasern im ruhenden Muskel. Sie verstärkt sich unter körperlicher Belastung.

Wie wirkt die Osflow-Therapie?

Die Schwingung des Osflow fließt spiralförmig durch die zu behandelnden Körperteile.
Die besondere Frequenz bringt die Spannung der Muskulatur in ihr Gleichgewicht. Durch spezielle Griff- und Behandlungstechniken werden die spiralförmigen Schwingungen des Osflow an besonderen Stellen des Körpers konzentriert. In Sekunden lösen sich Spannungen völlig schmerzfrei mit einem einzigartigen Wohlgefühl für den Behandelten.

Welchen Nutzen bringt die Osflow-Therapie und welche Vorteile hat sie?

  • Ausgleich von Spannungen und Synchronisation der gesamten Muskulatur
  • Lösen von „Verklebungen“ im Muskel- und Fasziengewebe
  • Optimierung des Bewegungsausmaßes der Gelenke
  • Verbessertes Bewegungspotential des gesamten Körpers
  • Entspannung und Zentrierung des psychischen Zustands und ein unglaubliches Wohlgefühl
  • Die Osflow-Therapie kann ergänzend zu anderen Techniken und Therapien eingesetzt werden
  • Sie ist leicht zu erlernen und dazu noch sehr effektiv bei verhältnismäßig geringem Zeitaufwand der Anwendungen


Termine für eine OSFLOW-Therapie nach Absprache.



Navi: Seitenanfang | Die OSFLOW-Therapie | Der OSFLOW - Das Gerät | Funktionsprinzip | Anwendung | Wirkungsweise | Erfahrungsberichte | Videos | OSFLOW kaufen/mieten

Der OSFLOW® - Das GerätOSFLOW Logo

die zentrierend wirkende Schwingungsplattform, entwickelt aus den Prinzipien der natürlichen Bewegung und der inneren Kampfkunst Taijiquan.

Der OSFLOW® ist ein Schwingungsgerät, das in Ihrem Körper folgendes bewirken kann:

* Linderung von Muskelverspannungen
* Aus- und Aufrichtung der Wirbelsäule
* Förderung der Knochendichte
* Geschmeidigkeit der Muskulatur
* Tiefenmassage für die Gelenke
* Stoffwechselaktivierung
* Verbesserung des Lymphflusses

* Stärkung der Wirbelsäule
* Wohlspannung der Muskulatur
* Stärkung der Knochen
* Stärkung der Gelenke

 

Navi: Seitenanfang | Die OSFLOW-Therapie | Der OSFLOW - Das Gerät | Funktionsprinzip | Anwendung | Wirkungsweise | Erfahrungsberichte | Videos | Osflow kaufen/mieten

Funktionsprinzip des OSFLOW®

Viele Menschen leiden unter Muskelverspannungen und die Nerven werden dadurch gereizt. Dies führt zu wiederkehrenden Schmerzimpulsen. Verantwortlich hierfür sind Fehlstellungen der Knochen und Gelenke. Sie befinden sich nicht in ihrer Idealposition.

Und genau hier setzt der Osflow an: Die Gravitationskraft zieht den Körper nach unten. Sie wird durch den Osflow spiraldynamisch verstärkt. Resultierend aus der Gravitationskraft, wirkt die Levitationskraft nach oben und wird proportional verstärkt. Es werden sowohl die Kräfte verstärkt, die den Körper nach unten ziehen, als auch die Kräfte, die nach oben wirken.

Die Neuausrichtung der Knochen und Gelenke in ihre zentrale Achse wird verbessert. Der Knochendruck wird erhöht und die Stoffwechselaktivität am und im Knochen wird gesteigert. Die Muskelverspannungen können sich mit jeder Anwendung weiter verringern.

 

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.

Fordern Sie mehr Unterlagen an

Bedeutung von „OSFLOW®“

Os ist der lateinische Begriff für „Knochen“.
Flow stammt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie „fließen“ oder „strömen“.
OSFLOW® vereint in seiner Bezeichnung die Festigkeit und Stabilität des Knochenskeletts mit der Dynamik des Fließgleichgewichts.

 

 

 

Idee

Osflow - Das Gerät

Die Idee für das neue Knochentrainingsgerät entstammt der sportwissenschaftlichen Arbeit bei der Scola-Bildungsakademie in Deutschland. Dort werden seit einem Jahrzehnt die natürlichen Haltungs- und Bewegungsprinzipien des Menschen in Verbindung mit den Ergebnissen der modernen Wissenschaft erforscht. Die innere Kampfkunst Taijiquan dient dabei als Vorlage, Medium und Trainingssystem.

So wie im alten China die Daoisten die Natur beobachteten und sich Taijiquan daraus entwickelt hat, werden zusätzlich noch die Ergebnisse der modernen Wissenschaft genutzt, um an die natürlichen Ressourcen, Kräfte und Bewegungsmuster heranzukommen. Eine dieser besagten Kräfte ist der sogenannte „Knochendruck". Er bezeichnet das Pulsieren des piezoelektrischen Feldes in den Knochen. Mit dem OSFLOW® wurde ein Gerät entwickelt, mit dem man gezielt Ungeübten, gleich welchen Alters, diese Urkraft wieder fühlbar und erlebbar machen kann.

 

Die persönliche Geschichte des Erfinders mit dem OSFLOW.
Osflow - Die Idee

Die Intention für die Entwicklung des OSFLOW® stammt nicht aus dem Hintergrund, ein weiteres Vibrationsgerät oder ähnliches zu entwickeln. Es war Anfang 2005 als ich mir aus völlig eigennützigem Interesse folgendes überlegte: Es müsste doch möglich sein, mit einem Gerät den „Knochendruck“ bzw. das „Knochendruckgefühl“ zu erhöhen. Mit „Knochendruck“ bezeichnen wir Taijisten das Gefühl, welches sich einstellt, wenn man die Muskulatur relativ entspannt, die Gelenke lockert und das Knochenskelett mit der Schwerkraft biomechanisch optimal in das Mittellot (in die Mitte) zur Erde ausrichtet. Ich dachte mir, das Gerät müsste eine Plattform sein, auf der man aufrecht im Taiji-Stand steht. Die Standfläche müsste kreisförmig schwingen und in Kombination mit dem „Sinken“ zur Erde in den Knochendruck soll eine Spiralbewegung bzw. -wirkung erzeugt werden, die dann wiederum den Knochendruck erhöht und somit die Standfestigkeit verbessert.

Als ich meinem Freund und Taiji-Trainingspartner Thomas Hübner, der Techniker ist, von der Idee erzählte, sagte er spontan: „Kein Problem, ich baue Dir so ein Gerät!“

Gesagt, getan! Schon nach zwei Wochen war der Prototyp fertig und wir gingen mit freudiger Erwartung ans Ausprobieren. Schon nach ein paar Versuchen mit unterschiedlichen Frequenzen war klar: Es gibt nur einen kleinen Frequenzbereich, der den Körper der übenden Person in die Mitte schwingt. Die optimale Frequenz ist heute noch an allen Geräten eingestellt und bewährt sich nun schon seit 5 Jahren. Am deutlichsten zu spüren waren die unterschiedlichen Schwingungsrichtungen der Standfläche. Zuerst haben wir die Drehung rechts herum probiert. Das Gefühlserlebnis war in Ordnung, als wir jedoch auf links herum einstellten, gab es für mich unmittelbar das besondere Aha-Erlebnis! Wenn die Standfläche rechts herum schwingt, hat man das Gefühl, als ob es einen sanft nach oben drückt, also vom Boden, von der Erde weg. Wenn die Platte aber links herum schwingt, gibt es einen subjektiven spiralförmigen Sog nach unten zur Erde. Dieses Phänomen, das wir nach späteren Recherchen herausfanden, hängt vermutlich mit dem Magnetfeld der Erde und der Erdrotation zusammen. Ein weiteres besonderes Erlebnis war und ist immer noch, dass je mehr man die Muskeln locker lässt und die Gelenke lockert, desto stärker wird das Gleichgewichtsgefühl. Es wirkt beim OSFLOW® eine subjektive, erlebbare Kraft, die zur Mitte hin gerichtet ist, wie bei einer Spiralbewegung. Nun hatten wir also tatsächlich ein Gerät entwickelt welches das subjektive „Knochendruckgefühl“ erhöht, die Standfestigkeit und gleichzeitig noch das Leichtigkeitsgefühl des Körpers.

Neben dem täglichen Eigentraining, Selbstversuchen und Erfahrung sammeln, stellten wir den Prototyp auch während der Taiji-Seminare bei der Scola-Bildungsakademie den Kursteilnehmern zur Verfügung. Unsere eigenen Versuchsergebnisse wurden dadurch vielfach von Taiji-Übenden, Sportlehrern und Physiotherapeuten bestätigt. Die besonderen und entscheidenden Rückmeldungen, die die Zukunft des OSFLOW® am stärksten beeinflussten, kamen jedoch aus unserem direkten Umfeld, von Familienangehörigen, Nachbarn und Bekannten, die erst gar kein Wissen von Taiji und seinen Prinzipien hatten. Es waren darunter auch Menschen mit den typischen „Wehwehchen“ wie Muskel- und Gelenkschmerzen, Gleichgewichtsstörungen, Wirbelsäulenproblemen usw. Immer öfter kamen Kommentare wie: „Kann es sein das durch den OSFLOW® die Schmerzen weg gehen? Ich fühle mich viel wohler und entspannter…besseres Gleichgewicht… leichter…flexibler…!“

Diese Erfahrungen und Rückmeldungen nahmen wir zum Anlass, den OSFLOW® erstmals bei einer regionalen Wirtschaftsmesse einem breiten Publikum vorzustellen. Die Feedbacks von den vielen Menschen, die in wenigen Minuten ohne jegliche Taiji-Vorerfahrung in das von uns bekannte „Knochendruckgefühl“ kamen, mit den scheinbar gegensätzlichen Prädikaten wie Leichtigkeit (Flow-Gefühl) und Standfestigkeit (Erdung) zugleich, waren nachhaltig beeindruckend. Der Großteil der Menschen, die den OSFLOW® an dieser Messe testeten, waren positiv beeindruckt.

Das absolut positive Resümee dieser Messe war für uns, damit meine ich mich und Thomas Hübner, dessen Firma bisher den OSFLOW® gebaut hat, und auch in Zukunft weiter bauen wird, das Startsignal um in Serie zu gehen.osflowkompetenzteam
Seit dem Serienstart sind nun, Ende 2009, weitere 3 ½ Jahre vergangen mit vielen positiven Erfahrungswerten von Anwendern, Therapeuten, Ärzten und Kliniken aus Deutschland und mittlerweile auch aus der Schweiz und Österreich.

Was mir persönlich als Erfinder des OSFLOW am Herzen liegt ist, daß der OSFLOW® vielen Menschen ermöglicht, zunächst körperlich wieder in ihre Mitte zu kommen, um ihre natürliche Haltung wieder zu finden und zu spüren, und um an ihre verborgenen Ressourcen und Potentiale zu gelangen. Die moderne Hirnforschung beweist heute jeden Tag aufs Neue, wie Körper, Gehirn, Geist und Seele über so genannte neuronalen Netzwerke untrennbar miteinander in Wechselwirkung verknüpft sind und sich gegenseitig beeinflussen. Über die regelmäßige Erfahrung der Körpermitte beim OSFLOW® -Training hat jedermann (und jedefrau) auch ohne Taiji-Vorerfahrung die Möglichkeit, auch sein inneres Gleichgewicht und Selbstgefühl bzw. Selbstbewusstsein weiter zu entwickeln bzw. zu stärken, um seine von der Natur gegebenen inneren Kräfte zu entfalten.

Das Gerät OSFLOW® ist kein Allheilmittel und auch kein medizinisches Gerät, es kann aber genutzt werden, um sich in unserer hektischen Zeit und Welt, die von vielen Ablenkungen vom Wesentlichen geprägt ist, immer wieder in die Mitte zu zentrieren, dem Ort der Ruhe und der Kraft, mit dem klaren Blick und dem sicheren Gefühl für das wirklich Wesentliche im Leben! In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Freude und Erfolg mit dem OSFLOW® und Ihrer Mitte! Herzlichst Ihr Jürgen Lütke-Wenning Lehrtrainer für inneres Taijiquan Physiotherapeut, Erfinder des OSFLOW®.
Wenn Sie Fragen haben an mich persönlich und auch zum OSFLOW® so kontaktieren Sie mich gerne über unser Kontaktformular.
Fotos: oben, Jürgen Lütke-Wenning; rechts Jürgen Lütke-Wenning & Thomas Hübner

„Suchen, das ist ein Ausgehen von alten Beständen und ein Findenwollen von bereits Bekanntem im Neuen.
Finden, das ist das völlig Neue, das Neue auch in der Bewegung. Alle Wege sind offen und was gefunden wird, ist unbekannt.

Es ist ein Wagnis, ein heiliges Abenteuer.“ Pablo Picasso

 

Technische Daten

 

Abmessungen:
Länge 800 mm
Breite 410 mm
Höhe 175 mm

Gewicht:
13 kg
Leicht zu transportieren
durch einen Handgriff am Gerät.

 

   

 

 

Navi: Seitenanfang | Die OSFLOW-Therapie | Der OSFLOW - Das Gerät | Funktionsprinzip | Anwendung | Wirkungsweise | Erfahrungsberichte | Videos | Osflow kaufen/mieten

Anwendung

Osflow im Stand

Kurzanleitung

Das richtige Stehen auf dem OSFLOW® folgt den Prinzipien des Taiji bzw. Qigong und orientiert sich an der natürlichen Haltung des Menschen:

  1. Stellen Sie sich hüft- bis schulterbreit auf den OSFLOW®. Die Fußspitzen zeigen nach vorne.
  2. Gehen Sie leicht in die Knie.
  3. Schalten Sie den OSFLOW® ein.
  4. Der Kopf und der Blick sind geradeaus gerichtet.
  5. Bleiben Sie 3 – 5 Minuten auf dem OSFLOW® stehen.
  6. Verweilen Sie nach dem Ausschalten noch auf dem OSFLOW® und genießen Sie das herrliche „Flowgefühl“.

( Diese Anleitung ersetzt nicht eine persönliche Einweisung,
die in jedem Fall vor einer Verwendung des OSFLOW®
durch einen geschulten Berater erfolgen sollte. )

 

 

Anwendungsgebiete

 

Verbesserung des Gleichgewichts

Die Schwingung des OSFLOW® wirkt zentrierend in die Mitte des Körpers. Dadurch ergibt sich eine natürliche und aufrechte Haltung in einem dynamischen Fließgleichgewicht.

Gerade für ältere Menschen kann ein Sturz schwerwiegende Folgen haben, deshalb ist Sturzprophylaxe ein wichtiges Thema. Mit dem OSFLOW® ist es möglich, das natürliche Gleichgewicht und die Sicherheit in der Bewegungwieder in sich selbst zu finden und zu verbessern.

 

 

Stärkung der Knochen

Als dichteste Materie des Körpers und tragendes Element kommt unseren gut 200 Knochen eine Bedeutung zu, die den Qigong- und Taiji-Meistern im ostasiatischen Raum zwar seit Jahrtausenden bekannt ist, in der westlichen Medizin jedoch erst in den letzten Jahren (wieder-) entdeckt wurde.

Die Knochen sind der Stützapparat in Verbindung mit den Bändern und Faszien. Sie übertragen die Kräfte der Muskeln und Sehnen, wodurch sie die Bewegungen des Körpers ermöglichen.

Mit dem OSFLOW® können Sie das Skelett stärken. Durch die spezielle Schwingung in Kombination mit der besonderen Qualität der Körperhaltung wird der „Knochendruck“ erhöht. Durch diese mechanische Druckerhöhung in den Knochen können die knochenbildenden Zellen angeregt bzw. reguliert werden. Der Knochen wird besser versorgt.

 

 

 

Stärkung der Gelenke

Unsere Gelenke ermöglichen erst die Flexibilität des Skelettsystems und sind damit essentiell für unsere Beweglichkeit. Die zentrierende Schwingung des OSFLOW® ist wie eine Tiefenmassage für die Gelenke. Diese werden in ihre symmetrische natürliche Ausrichtung geschwungen.

Dadurch sind Verbesserungen der „Gelenkschmiere“ sowie eine reflektorische Entspannung der gelenkumgebenden Muskulatur (Normotonisierung) möglich. Dies unterstützt nicht nur eine Vergrößerung des Gelenkspaltes und damit eine Entlastung des Gelenkknorpels, sondern kann auch Schmerzen lindern oder beseitigen.

 

 

Stärkung des Rückens

Ursachen sind oft muskuläre Verspannungen. Die Schwingung des OSFLOW® hilft, diese Verspannungen – auch in tieferen Muskelschichten – zu lösen. Die Harmonie der Muskulatur entlastet Bandscheiben, Nervenstränge und verleiht der Wirbelsäule wieder ihre natürliche Elastizität.

 

 

 

 

Dauer


Als Anwendungsdauer empfehlen wir für den Anfang 3 – 5 Minuten täglich – bei Bedarf auch zweimal täglich. Die Übungsdauer kann später nach subjektivem Empfinden erhöht werden.

Wenn Sie Fragen hierzu haben, dann zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden – unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter.

 

 




Navi: Seitenanfang | Die OSFLOW-Therapie | Der OSFLOW - Das Gerät | Funktionsprinzip | Anwendung | Wirkungsweise | Erfahrungsberichte | Videos | Osflow kaufen/mieten

Wirkungsweise

Schwingungsplattform

OSFLOW® zur biomechanischen Ausrichtung des Knochensystems ist eine Weltneuheit auf dem Gesundheitsmarkt. Sie kann von Menschen jeden Alters genutzt werden.

Die Schwingungen des OSFLOW® wirken wie eine Tiefenmassage für die Gelenke. Spürbare Wirkung:

Die spiraldynamisch wirkenden Schwingungen der Plattform stärken Knochen und Gelenke, sorgen für eine geschmeidige Muskulatur und entlasten die Nerven.
Das Gleichgewicht und die Gewandtheit verbessern sich.

Mit einer regelmäßigen Anwendung von 3 – 5 Minuten täglich können innerhalb kurzer Zeit Erfolge erzielt werden. Das „Flowgefühl“ im ganzen Körper ist direkt wahrnehmbar und erzeugt die optimale Wohlspannung.

 

Sicherheit statt Stress

Es sind verschiedene Vibrationsgeräte auf dem Markt, von denen sich die meisten auf die Forschungsergebnisse des russischen Biomechanikers und Sportwissenschaftlers Prof. Dr. Nazarov beziehen.

Diese Geräte sind in erster Linie dafür gedacht, die Muskulatur zu kräftigen. Anders beim OSFLOW®: Hier geht es um den Ausgleich von Disharmonien und das Ausbalancieren der Muskeln durch zentrierte Knochen und Gelenke.

Schwingungsplattform statt Vibrationsgerät
Beim OSFLOW®-Training geht es nicht um die An- oder Entspannung von Muskeln und auch nicht um Muskelaufbau. Es geht vielmehr um das Erreichen einer Wohlspannung, denn eine lebendige, wohlgespannte Muskulatur ist elastisch, dehnbar, reaktionsschnell, kann viel Kraft entwickeln und sorgt für ein angenehmes Sicherheitsgefühl.

 

Für das Gleichgewicht

Wie bei einem Wasserstrudel ist die Wirkung des OSFLOW® spiralförmig zur Mitte hin gerichtet und fördert bzw. stärkt das schon vorhandene Gleichgewicht.

Die übende Person spürt die eigene Mitte und die Leichtigkeit in der Aufrichtung des Körpers. So verhilft der OSFLOW® auch auf emotionaler Ebene zu mehr Sicherheit und Gelassenheit.


Die Katzen sind dabei das große Vorbild: Sie haben geschmeidige Körper, einen ausgeprägten Gleichgewichtssinn und eine Muskulatur, die große Kräfte entwickeln kann

 

Für die Wohlspannung

Die spiralförmige Kraft der Schwingung wirkt zur Mitte der Körperachse und zur Erde hin. Dadurch erhöht sich der Knochendruck und die Kompression auf das Skelettsystem in seiner biomechanischen Ausrichtung. Dieser angenehme
Druck verleiht dem ganzen Körper ein Leichtigkeitsgefühl sowie eine tiefe Verbundenheit mit der Erde und stärkt ihn im Sinne verbesserter Gesamtkoordination und Gewandtheit. Die Körperverspannungen der übenden Person lösen sich.

 

 

Leistungssport

 

Das Gerät OSFLOW® und die damit verbundene Philosophie ist eine absolute Weltneuheit auf dem Gesundheitsmarkt. Die Wirkungsweise und der Ansatz dieses Knochentrainingsgerätes ist bisher einzigartig und absolut neu. Die Idee und Vorlage für das Gerät stammt aus der chinesischen Kampfkunst Taijiquan und den wissenschaftlichen Forschungen der Scola-Bildungsakademie aus Deutschland die sich seit einem Jahrzehnt mit den Prinzipien der natürlichen Bewegung intensiv beschäftigt. Im Sinne eines Gewandtheitskonzepts ist der so genannte „Knochendruck" ein Teil vom Ganzen was für die natürliche menschliche Bewegung nötig ist. Mit „Knochendruck" wird das Piezoelektrische Feld der Knochen beschrieben welches durch mechanischen Druck verstärkt wird.

Gewandtheit nach dem Scola-System wird folgendermaßen definiert: Die Bewegung und die Kraft kommen fließend aus der Körpermitte (Schwerpunkt) des Menschen. Dafür müssen die Gelenke frei beweglich sein auch unter Krafteinfluss. Die Muskulatur braucht eine gleichmäßige gelenkstabilisierende Spannung welche die Bewegung sauber koordiniert und ermöglicht und die Gelenke auch unter höchster Spitzenbelastung trotzdem noch „frei" hält. Der Ausdruck „frei" ist relativ zu verstehen.

Außer den Zugkräften der Muskulatur wirken in der menschlichen Bewegung auch Druckkräfte durch die Schwerkraft bedingt und die Bodenreaktionskraft. Diese Kräfte werden bisher in der Medizin und auch im Spitzensport noch völlig unterschätzt. Hier liegen noch sehr viele Potentiale verborgen. Während Muskelkraft ganz gleich ob im aeroben oder im anaeroben Bereich sehr viel Energie verbraucht, so verbrauchen Druckkräfte und Bodenreaktionskraft nur einen Bruchteil dessen. Vorausgesetzt natürlich, der Sportler kann die Bewegungsprinzipien im Sinne der Gewandtheit in seinem Bereich umsetzen.

Das Gerät OSFLOW® dient dazu die Knochen zu „trainieren" damit die Gelenke frei werden und die Muskulatur sich normotonisiert auch unter Belastung. Gerade bei Spitzensportlern mit einseitiger Belastung sind viele muskuläre Dysbalancen vorhanden. Dadurch steigt das Verletzungsrisiko und die Effizienz ist relativ gering abgesehen von den möglichen Potentialen. Ein begleitendes Training mit dem OSFLOW® und dem entsprechenden Wissen die Prinzipien nach dem Scola-System umzusetzen könnte zum Einen eine deutliche verbesserte Regeneration nach der Trainings- oder Wettkampfbelastung und auch in Verletzungspausen bedeuten. Zum anderen eine erhebliche Leistungssteigerung von Kraft, Koordination und Stabilität im Sinne der Gewandtheit nach dem Scola-System. Die Trainings- bzw. Übungszeiten sind dabei im Gegensatz zu dem Disziplin spezifischen Training äußerst gering. 3- 5 Minuten vor der eigentlichen Trainingseinheit und auch danach, ggf. auch zwischendurch, sind ausreichend um die „Knochenkraft" zu aktivieren. Wichtig ist, daß der Sportler das OSFLOW®;-Prinzip in seine Bewegungsabläufe integriert und dadurch die Qualität nachhaltig erhöht.

Der OSFLOW® unterscheidet sich grundsätzlich von den bekannten Vibrationsgeräten. Die Vibrationsgeräte zielen direkt auf die Muskulatur und in erster Linie werden sie zur Kräftigung der Muskulatur eingesetzt.

Das Gerät OSFLOW® wirkt auf den Organismus des Übenden mit einer zentripetal zur Mitte gerichteten Kraft. Dieses Prinzip bewirkt eine Zentrierung der Gelenke und des gesamten Skelettsystems in die Mitte und einer optimalen biomechanischen Ausrichtung mit der Schwerkraft. Durch den erhöhten „Knochendruck" bzw. das verstärkte Pulsieren des Piezoelektrischen Feldes in den Knochen werden reflektorisch die gelenkumgebenden Muskeln normotonisiert. Es geht also um die Wohlspannung! Aus der Wohlspannung heraus kann die Muskulatur sich entspannen oder auch sehr schnell Kraft entwickeln. Die Reaktionsgeschwindigkeit nimmt erheblich zu.

Muskulatur die einen ungleichmäßigen, meistens erhöhten Tonus hat arbeitet relativ langsam, uneffizient und das Verletzungsrisiko ist sehr hoch weil das System immer mehr grenzwertig ausgereizt wird.

Wenn der Sportler lernt, die natürlichen Haltungs- und Bewegungsprinzipien des Menschen in seiner sportlichen Disziplin optimal zu integrieren, so wird er sich ungeahnte Potentiale erschließen im Bezug auf Effizienz, Kraftentwicklung, Schnelligkeit und Regeneration, bei gleichzeitig sinkendem Verletzungsrisiko.

Die Integration des OSFLOW® in das tägliche Training nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und hilft dem Sportler die Wahrnehmung zu vertiefen für die Wohlspannung, Zentrierung bzw. die natürlichen Haltungs- und Bewegungsprinzipien.

Der OSFLOW® kommt dabei vor, während und oder auch nach dem Training zum Einsatz weil die Mitte bzw. die Wohlspannung zur Vorbereitung, Aktivierung und auch der Regeneration und Rehabilitation dient.

 

 

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß der OSFLOW® kein medizinisches Gerät ist, sondern ein Trainings- und Wellnessgerät!


Navi: Seitenanfang | Die OSFLOW-Therapie | Der OSFLOW - Das Gerät | Funktionsprinzip | Anwendung | Wirkungsweise | Erfahrungsberichte | Videos | Osflow kaufen/mieten

Erfahrungsberichte

W. W., Weilheim Vor sechs Monaten brachte mir mein Osflow-Berater den Osflow ins Haus, nachdem ich kurz vor einer Hüftoperation stand. Ich bin ein wenig erbgeschädigt in der Beweglichkeit meiner Hüften und bekam nach Jahren intensiven Bergsports durch einen kleinen Leiterunfall im vorigen Sommer zusehends Hüftschmerzen bis hin zu einem fast völligen Einknicken auf der linken Seite. Seitdem stehe ich morgens und abends einige Minuten auf dem Osflow und mache meine individuellen Übungen. Bald darauf konnte ich den OP-Termin absagen. Bis auf zeitweise Schwankungen mit leichteren Schmerzen komme ich jetzt schon ganz gut zurecht und habe den Eindruck gewonnen, dass es mit mir selbst mit weniger Bergtouren stetig bergauf geht. Ich möchte den Osflow wärmstens empfehlen, wenn man mit Gelenken zu tun hat. Jedenfalls bin ich für den hilfreichen Hinweis auf dieses wunderbare Gerät sehr froh.


R. W. München Ich hatte kürzlich die Gelegenheit, das OSFLOW®-Gefühl zu erleben. Sicherlich empfindet jeder Mensch anders und ich bin mit meinen 70 Jahren sicherlich nicht für die Mehrzahl repräsentativ. Jedoch war ich erstaunt, was diese sanfte Schwingungsplattform in mir so alles initiieren konnte. Kaum stand ich einige Minute locker darauf, fühlte ich eine sehr angenehme körperliche Leichtigkeit, eine Art Befreiung von letzten Altlasten aus meinem Rücken. Doch dann kam das Beste, ein ungebremstes, befreiendes Lachen brach aus mir heraus, das nicht mehr zu bremsen war und auch sogelich auf mein Umfeld "übergriff" und dort ebenso unbeeinflussbar losbrach. Ich glaube, mein Körper ist eigenltich ganz gut in Schwung, da ich seit vielen Jahren spezifische Körper und Geistübungen praktiziere. So kann ich abschließend sagen: Für micht war das OSFLOW-Gefühl mehr wie eine Art sanfter Initialzündung der Kundalinikraft.


E. D. 58 Jahre alt, Esslingen Ich wachte morgens auf und hatte Probleme am Steißbein, da fiel mir gleich der Osflow-Trainer ein, von dem ich schon viel von meiner Gesundheitsberaterin gehört habe. Ich rief sie sofort an und konnte noch am selben Abend den Osflow benützen, was mir sehr gut getan hat. Unglaublich, am nächsten Tag fühlte ich mich gleich viel besser. Überzeugt hat mich der Osflow, weil man mit einer Behandlung schon so eines tolle Gefühl erzielt.


I. R., Esslingen Ich hatte seit mehreren Jahren ein ungutes Gefühl am Steißbein und einen total verspannten Rücken. Nach 3-4x Anwendung des Osflows fühlte ich mich wesentlich besser. Die Verspannungen waren verschwunden. Ich muss jetzt nicht mehr jede Woche ins Thermalbad, um dort Erleichterung zu erfahren. Ideal ist der Osflow auch zum Beckenbodentraining und zur Durchblutung der Beckenbodenmuskulatur. Im Liegen auf dem Osflow trainiere ich 3x30 Sit-Ups, 4-5x die Woche, für meine Bauchmuskulatur und gleichzeitig erfährt mein Rücken die Tiefenmassage. Die Stärkung der Bauchmuskulatur bewirkte bei mir eine Verringerung des Bauchumfangs, um ca. 10cm innerhalb von 4 Monaten. Der Osflow hat mich total überzeugt und macht mich sehr glücklich. Ein tolles „Flowgefühl“ im Körper.


U. G. aus Hamburg Die OSFLOW-Schwingungsplattform ist wunderbar. Wir haben das Gerät sogar mit in den Urlaub genommen. Sehr zufrieden


J. H. aus Düsseldorf Sind sehr zufrieden. Ein wunderbares Gerät!


I. S. aus München Ist ein wunderbares Gerät. Benutze es täglich. Möchte es nicht mehr hergeben.


I. S. München Ich stehe, liege, sitze und bewege mich auf dem Osflow seit einigen Wochen täglich. Man könnte viel über dessen vielseitige Wirkungen berichten, über die aber auch schon berichtet worden ist. Ich möchte eine Erfahrung beschreiben, die man vielleicht nicht unbedingt auf den ersten Blick wahrnimmt. Viele von uns beschäftigen sich mit alternativen Heilmethoden und sind immer bestrebt, die Aufnahme- und Verarbeitungsbereitschaft des KÖRPERS für die geistigen Impulse zu erhöhen. Denn da sitzen Blockaden, verpackt in disharmonischen Strukturen, die ankommende harmonische Informationen oft nicht unverändert dahin gelangen lassen wohin sie eigentlich sollten. Wenn wir nun den physischen Körper bis hin zum Skelettsystem für heilende Informationen von außen bereits besser aufnahmefähig machen, de facto aufschließen und öffnen - eben durch diese sanften, elliptischen, der Natur nachempfundenen, zentrierenden Schwingungsimpulse des Osflow - schaffen wir eine Art Reorganisation des Stofflichen zurück zum Urprinzip. So kommt jegliche Heilungsinformation direkt und unverändert am Ziel an und kann dadurch tatsächlich verwertet werden. Die Quantenstruktur scheint durch die natürliche Schwingung des OSFLOW® optimal geordnet zu werden, d.h. kohärent zu schwingen, so dass komplexer Informationsaustausch zwischen Körper, Geist und Quantenfeld besser gelingt bzw. effektive Unterstützung findet. Auch empfinde ich persönlich, dass mentale Affirmationen leichteren Zugang und Verankerung im Physischen erfahren.


H. K. München Ich hatte schon von der hohen Wirkungseffiziens dieses Gerätes gehört und bin mit einer sehr hohen Erwartungshaltung auf den OSFLOW® gestiegen. Erstaunlicherweise bin ich mit Einschalten der Vibration in einen tiefen Entspannungszustand gekommen, mehr noch, es war ein Zustand des völligen Loslassens und in mir selber Ankommens, verbunden mit einem absoluten Wohlgefühl. Ich spürte regelrecht, wie mein Körper sich an seine Ursprungshaltung erinnerte. Da ich dieses Gerät nach den angeratenen 4 Minuten Vibration nicht verlassen wollte, bin ich in eine sitzende Position übergegangen, in der ich auch spürte, wie mein Rückrat sich aufrichtete, während mein Beckenboden und Oberschenkel angenehm massiert wurden. Dann war ich immer noch nicht bereit mich von dieser Wohltat zu trennen, so dass ich mich mit dem Rücken auf die Plattform legte, um eine angenehme intensive Rückenmassage zu erleben. Als ich dann mit meinen beiden Füßen auf der Erde stand, merkte ich sofort, dass ich viel aufrechter dastand – als würde mich ein unsichtbares Seil nach oben ziehen. Und trotzdem waren meine Fußsohlen fest mit der Erde verbunden. Diese Erfahrung hat meine Vorstellungen über dieses Gerät bei weitem übertroffen.


N. T. Stuttgart Es war 3 Tage vor Weihnachten. Einen Gesundheitsvortrag hatte ich vor 50 Teilnehmern zu halten. Ausgepowert von den Monaten zuvor und zugleich voller Erwartung für die kommenden friedlichen Tagen bin ich an diesem Abend schon beim Betreten des Gesundheitszentrums in Stuttgart auf eine blaue ellipsenförmige Plattform aufmerksam geworden. Dieses Gerät hatte mich sozusagen magisch angezogen. Stark von den Zuhörern gefordert und mit Fragen regelrecht bombardiert bin ich in der Pause, wie von magischer Hand direkt zu dieser blauen elliptischen Plattform gewandelt. Sogleich stieg ich auf diese Plattform und der Besitzer dieses Gerätes gab mir den Einschaltknopf. Ich weiß nicht recht wie mir geschah, aber binnen weniger Minuten spürte ich die Energie und die Harmonie sich in mir breitmachend. Das Gerät zog mich in seinen Fluss des Ausgleichs zwischen Druck und Leichtigkeit in einem schon lange nicht mehr gespürten Gleichgewichtszustand zwischen Wachheit und absoluter Zufriedenheit. Ich wusste sofort, dies ist ein Gerät, das ich brauchte, um mir die gewünschte Harmonie und mein Wohlgefühl nach den anstrengenden letzten Monaten wieder zurückzuholen. Mit dieser Entscheidung begann eine bahnbrechende Wegbereitung für den OSFLOW®.


H. H. Seit dem Einsatz des Osflows kann er wieder lange Strecken gehen. Dabei fühlt er sich sicher und leicht. Das Gerät ist prima!


M. E. Ist sehr zufrieden. Möchte ihren OSFLOW® nicht mehr hergeben. Ist ganz glücklich. Ihr Kreuz ist schon besser geworden.


H .D. Ihre ersten Erfahrungen sind sehr positiv. Sie selbst hat seit 33 Jahren versteiftes Hüftgelenk. Seit Anwendung des OSFLOWS® kann Sie sich deutlich besser bewegen.

W .G. Bedingt durch ihr Schubladenknie - schon 3x operiert - ist für Frau W., 81 Jahre alt, eine stehende Position schwierig. Was geschah? Auf GV-Empfehlung wurde in Liegeposition angewendet. Ihre langwierigen Unwohlsein im Sacralgelenk ist verschwunden. Freut sich über dieses schöne Weihnachtsgeschenk. Wird jetzt auch vorsichtig die stehende Position üben.


E. W. Ideal für Therapeuten mit "Dorn"-Therapien. Er und seine Frau sind selbst Dorn-Therapeuten. Die Ausrichtung des Körpers wird optimiert. Die teilweise vorhandenen Verschiebungen/unterschiedlichen Beinlängen werden optimiert.


Frau S. aus Breitenbrunn Durch zunehmende Unwohlsein im Bereich in der Hüfte beim Gehen, war ich auf der Suche nach Wohlgefühl. Auf einer Industriemesse entschloss ich mich im Juli 2006 zum Kauf eines als Weltneuheit angebotenen „OSFLOW®"- Gerätes. Seitdem benutze ich es fast täglich 4-5 Minuten und fühle mich danach beweglicher und wohlig in der eigenen Haut. Selbst ihre Knochen würden sich sehr gut anfühlen. Ich bin von diesem Gerät überzeugt.


R. E. Ich persönlich habe festgestellt, dass sich die Wirkung verstärkt, wenn man sich unmittelbar danach noch 5 Minuten auf den Rücken legt. Man spürt dann das Weiterschwingen. Bei mir ist die Matte immer direkt neben dem OSFLOW®.

C. P. bei ihrem Mann schon nach kurzer Zeit gute Besserung und ein wärmendes Wohlgefühl entstanden. Auch das Gleichgewichtsgefühl hat sich deutlich verbessert.


R.F. ist ganz begeistert. Kommt abends spät total kaputt von der Arbeit. Legt sich 10 Minuten auf OSFLOW®. Kann danach wunderbar schlafen!


P. Stotz, 67 Jahre, Freiburg-Opfingen hat einen OSFLOW® seit April 2009 Seine Aussagen: "Ich kann mittlerweile ohne Festhalten aufs Gerät stehen" "Seit ich den OSFLOW® habe, hat sich mein Gleichgewichtsvermögen weitestgehend normalisiert". "Früher konnte ich nur an der Hand meiner Frau gehen, jetzt kann ich wieder alleine gehen, ohne Führung" "Im letzten Sommerurlaub habe ich sogar wieder getanzt, was ich schon lange nicht mehr konnte" "Ich kann sogar wieder Fahrrad fahren, was ich mich vorher nicht mehr getraut habe" "Ich habe insgesamt meine Angst verloren und ein gesundes Gleichgewicht wiedererlangt"


I. B., Ergotherapeutin Ursprünglich habe ich das Gerät zur Behandlung bei Problemen der Schulter eingesetzt. Die erhebliche Bewegungseinschränkung bedeutete auch eine massive Reduktion meiner Arbeitskraft. Jeden Tag stellte ich mich mindestens einmal auf den OSFLOW®. Die Schmerzen ließen nach. Die Beweglichkeit kam zurück und ich fühlte mich wohl. Nach ca. einem halben Jahr war die Bewegungseinschränkung weitgehend überwunden. In der Folge setzten wir das Gerät auch in der täglichen ergotherapeutischen Arbeit ein – und die Patienten waren angenehm überrascht von der muskelentspannenden Wirkung. Auch das Lösen von Verspannungen verschiedenster Art durch den Therapeuten gelingt schneller und mit weniger Kraftaufwand.


Frau K. berichtet über ihren Mann, 66 Jahre „Also, eins kann ich sagen; seitdem er auf den OSFLOW® geht, ist sein Gleichgewicht besser geworden. Das kann er besser halten. Also das ist deutlich, von dem Moment an ist das besser geworden. Er geht ein- oder zweimal am Tag mit den Füßen drauf, auf dem Stuhl sitzend, und am Wochenende wird er mit Hilfestellung auf das Gerät gestellt. Und er ist auch ganz verrückt darauf. Die Muskulatur ist insgesamt lockerer."

S. R., 70 Jahre "Jetzt spüre ich meine Füße wieder besser!" "Ich habe jetzt eine bessere Wahrnehmung in den Beinen und einen besseren Kontakt zum Boden!" "Mein Gang hat sich verbessert und ich fühle mich vitalisiert!" "Dieses gute Gefühl hat auch einige Stunden angehalten!"


A. K. aus Freiburg "Der Osflow tut mir gut. Ich kann sogar mit geschlossenen Augen darauf stehen, obwohl ich Gleichgewichtsprobleme habe. Nach der OSFLOW® -Anwendung kann ich wieder besser gehen und ich fühle mich entspannt."


W. J., 58 Jahre
"Wenn ich auf dem OSFLOW® war, kann ich danach leichter und lockerer Gehen. Dieses gute Gefühl danach hält auch einige Zeit an. Ich freue mich immer sehr auf das Gerät. Toll, daß Herr Lütke-Wenning so ein Gerät erfunden hat. Vielen Dank."


 

 

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.

Navi: Seitenanfang | Die OSFLOW-Therapie | Der OSFLOW - Das Gerät | Funktionsprinzip | Anwendung | Wirkungsweise | Erfahrungsberichte | Videos | Osflow kaufen/mieten

Weitere Videos:


"Warum Probleme mit dem Bewegungsapparat" und deren Lösungen


Ein Gespräch mit dem Erfinder Jürgen Lütke-Wenning

Klicken Sie hier ...

 


Vorstellung des OSFLOW® mit praktischem Beispiel durch Jürgen Lütke-Wenning


 

Artikel zum Thema:

"Der fehlende Biss und seine Korrektur"

(Ganzheitliche Zahnheilkunde: Die unterstützende Stabilisierung über die Füße kann helfen | Norbert Wichnalek)
... weiterlesen

"Wenn Stress unsere Energiereserven frisst"

(Völlig erschöpft - was tun | Die körperliche Basis der Stresstherapie | Dr. med Winfried Weber)
... weiterlesen


OSFLOW® - DIE Wohltat für Ihre Knochen, Muskeln, Nerven und Gelenke.

Vereinbaren Sie mit mir einen unverbindlichen(!) Beratungs- und Test-Termin. Auch in Ihrer Nähe.

Osflow mieten, Osflow kaufen, Osflow finanzieren -
Preise auf Anfrage.

Navi: Seitenanfang | Die OSFLOW-Therapie | Der OSFLOW - Das Gerät | Funktionsprinzip | Anwendung | Wirkungsweise | Erfahrungsberichte | Videos | Osflow kaufen/mieten

 

Fordern Sie mehr Unterlagen an

 

  • Keine Kommentare gefunden

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Nutzungsbedingungen.
Kein Versand zwischen
17.10. und 23.10.2018!

Bleiben Sie informiert und sichern Sie sich IHREN
5% Rabatt-Gutschein
Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse NIEMALS an unbeteiligte Dritte weiter!
Klick-Tipp ist unser Newsletter-Management-System
Gemeinsam Gutes tun:
Helfen Sie mit:
Unsere Nahrung - unsere Hoffnung

Kommentare

Liebe Frau Ferstl,
ich denke, da wäre wohl Größe M angebracht. Am sichersten wäre es in diesem ...
Liebes Kokopelli-Team,
nun wollte ich nur mal kurz nachfragen, wie das mit den Leguanogrößen ist...
Letzten Sommer kaufte ich mir den Leguano aktiv. Ein irres Gefühl, ein Schuh der keiner sein kann, w...
Toller Service, Top Ware - gerne wieder !!!
Sehr informativer Ratgebertext- weiter so!

schallzahnbuerste-test.net/

Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung